Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Meine erste Kurz-Doku: Moritz Rossa




Man kann sich das Video in Full-HD anschauen, wenn man am rechten unteren Rand auf das Einstellrädchen klickt. Dann noch ganz rechts auf Vollbildschirm-Darstellung, und der Genuss ist maximiert.

Das ist meine erste richtige Kurz-Dokumentation. Es war ein 24h-Projekt: Gestern um 14.30 Uhr ist die Idee entstanden. Die reine Filmzeit betrug fünf Stunden. Beim Abendessen haben wir gemeinsam die Off-Texte entwickelt. Mit dem Schnitt habe ich heute früh um 5 begonnen. Die Texte habe ich um 8 gesprochen. Dann kamen noch Farbkorrektur und Musikunterlegung (das Stück hat übrigens Moritz selbst komponiert und eingespielt). Das Rendern und Hochladen hat noch mal eine Stunde gedauert, und pünktlich — nach genau 24 Stunden — kann ich das Projekt nicht ohne einen gewissen Stolz präsentieren. Viel Spaß.

Natürlich freue ich mich besonders über die Kritik all derer, die das Zeug dazu haben.

Werbung


>Perfekte Rundenanalysen von Jörg Sobetzki