Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Ich unterstütze den Bank Transfer Day am 5.11.11


Kristen Christian hat die Schnauze voll: Er ruft dazu auf, am 5.11.11 einen Kassensturm starten. Die Occupy-Wall-Street-Bewegung scheint mit einzusteigen, und das könnte tatsächlich die Massen mobil machen.

> alles über den »Bank Transfer Day«

Ich stimme natürlich überhaupt nicht mit den meisten Occupy-Wall-Street-Leuten überein, die in der Regel glauben, die böse Wirtschaft und die bösen Spekulanten seien das Problem. Stefan Molyneux hat denen eine sehenswerte Nachricht geschickt:



Aber ich bin ein Gegner des betrügerischen und staatlich legitimierten Teilreserve-Bankensystems. Und das kann man tatsächlich am besten durch Abzug der Einlagen zum Einsturz bringen. Das betrügerische und mit staatlicher Gewalt verordnete Fiat-Papiergeld-System bringt man übrigens am besten durch den Kauf von Gold und Silber zum Einsturz. Beide Handlungen sind eine wunderbar gewaltfreie Art des Widerstandes, die außerdem den Widerstandsaktivisten persönliche Vorteile verschafft, sprich: ihr Geld zu retten.

Man muss sich allerdings bewusst sein, dass diese Aktion — sollte sie Erfolg haben — tatsächlich große Verwerfungen zur Folge haben wird. Und natürlich werden anschließend die Politik und die Medien die Protestler für den Zusammenbruch des Systems verantwortlich machen. Aber je früher der Crash kommt, desto besser, denn je weiter er herausgeschoben wird, desto schlimmer wird er sein. Außerdem werden sowieso die Falschen verantwortlich gemacht werden, egal welcher Stein letztlich die Lawine ins Rollen bringt.

Ich empfehle den Golfforumslesern übrigens nicht, bis zum 5.11.11 zu warten, sondern gleich zu handeln. Wenn die Aktion nämlich größere Kreise mobil machen kann, dann werden die Banken ganz schnell geschlossen.

Werbung


Wie Freeman berichtet, ist es wohl in den USA nicht so einfach, sein Konto aufzulösen:











Also ich muss sagen dass ich als Bank so eine aufgebrachte Menge auch erstmal nicht reinlassen würde.Ich denke wenn sie morgen einzeln in die Bank gehen, wirds kein Problem sein ihre Accounts zu schließen.Falls nicht muss ich selbst mal eben los und Geld abheben.

Werbung


>Perfekte Rundenanalysen von Jörg Sobetzki