Seiten: Anfang ... 3 4 5 Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Besorgniserregendes aus dem Ausland


Jetzt berichtet auch der Spiegel:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,807132,00.html

Werbung


Manchmal fällt es besonders schwer, die wohlwollende Grundhaltung einzunehmen, dass hinter allen Handlungen universelle, menschliche Bedürfnisse stehen.








Manchmal fällt es besonders schwer, die wohlwollende Grundhaltung einzunehmen, dass hinter allen Handlungen universelle, menschliche Bedürfnisse stehen.


Ich glaube, und das ist lediglich meine Meinung, dass es eine ganze Menge Menschen gibt, die Psychopathen sind oder dahin tendieren. Ich glaube, dass nur eine ganz geringe Zahl der Psychopathen so geboren wird. Sie werden gemacht.

Psychopathen fehlt es an der Fähigkeit, Empathie zu empfinden. Sie sind manipulativ und häufig narzisstisch.

Ich glaube, dass Menschen, denen in ihrer Kindheit und Jugend ein falsches Bild von wahr und falsch, gut und schlecht aufgezwungen wurde, später unsoziales Verhalten und Psychopathie entwickeln können.

Ich stelle hier mal ganz provokativ die These auf, dass unser System solche Menschen benötigt, um existent zu bleiben. Unser System züchtet Psychopathen in den Familien, den Schulen, den Militärakademien und den Kasernen.
Der Grund dafür ist, dass unsere Führer selbst psychopathisch sind. Sie haben kein Interesse an dem "Volk", weil sie keine Empathie empfinden. Welcher normale Mensch setzt Uranmunition ein, um ganze Landstriche zu verstrahlen, selbst nachdem der Krieg längst vorbei ist?

Solange es genug empathielose Psychopathen in der Bevölkerung gibt, werden die normalen Menschen immer nach starken Führern schreien, die ihnen Schutz gewähren. Dabei begreifen sie nicht, dass die damit automatisch einer weiteren Generation von Psychopathen genau das geben, was diese haben will. Macht!





Israelische Sauereien

Werbung
Seiten: Anfang ... 3 4 5 Zurück zur Übersicht


>Perfekte Rundenanalysen von Jörg Sobetzki