Seiten: 1 2 3 4 ... Ende Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Google: Segen oder Fluch


Bald eine Alternative zu Powerpoint und Keynote:

http://googleblog.blogspot.com/2007/04/were-expecting.html

Werbung


Ein Filmtrip zu Google: http://www.at-web.de/blog/?p=963



Wer ein iPhone und Gmail nutzt, der sollte auf die IMAP-Variante umsteigen. Habe ich auch erst jetzt entdeckt.



Ich telefoniere sehr selten mobil und nutze daher http://simplytel.de/ (0 Grundgebühr, 0 Mindestumsatz, 0 Vertragsbindung) für 14 ct/Min in alle Netze (kostet mich ca. 10 €/Mon. Da gibt es aber leider keine Surf-Flatrate. Das günstigste Angebot, was ich dazu gefunden habe, ist von Vodafone. Vielleicht kennt jemand noch eine Alternative?





Irgendjemand hatte eine Antwort geschrieben, aber ich habe den Beitrag versehentlich gelöscht, statt ihn freizuschalten. Das ist mir sehr unangenehm. Ich hatte ihn zwar vorher gelesen, aber bekomme den Inhalt nicht mehr ganz zusammen. Er enthielt die Warnung, das iPhone nicht zu cracken. Kein Problem. Das klappt wunderbar, und auf die Updates von Apple kann ich verzichten. Auch das Telefonieren klappt mit meiner Simply-Karte wunderbar. Surfen kann ich mit der Karte auch, aber eben für 9 Cent die Minute.

Vodafon habe ich heute ausprobiert, aber das (Flat-)Surfen scheint über deren WAP-VPN nicht zu gehen. Schade, denn die haben auch die schnellere EDGE-Möglichkeit. Ich suche also weiter.

Gruß Oliver





Ich kenne mich in meinem eigenen Forum nicht richtig aus. Der Beitrag, den ich gelöscht zu haben dachte, steht hier:
http://f3.webmart.de/f.cfm?id=1291174&r=threadview&t=2540078&pg=6#16089365




> Ist Google Gott?

> Die 10 Gebote



> Don’t do evil?



Wenn man nichts zu tun hat, macht man sowas:



Direktlink



Google hat eine neue Opt-Out-Möglichkeit geschaffen.




http://www.youtube.com/watch?v=rDu2A3WzQpo



Der Entwickler von Wave erklärt es noch besser:



Direktlink: http://de.youtube.com/watch?v=v_UyVmITiYQ



Hallo zusammen,

Google Wave ist tatsächlich eine feine Sache. Im Moment zwar noch sehr langsam und mangels eigenen Kontakten nur bedingt nutzbar. Zudem spielen im Moment alle die drin sind einfach nur wild mit den Funktionen. Das macht es auch nicht direkt besser oder schneller.

Es sieht für mich aber so aus, als könnte sich tatsächlich eine Revolution in der Kommunikation anbahnen. Verknüpfung von Mail, Bildern, Video und Dokumenten unter einer einfachen Oberfläche.

Das gemeinsame Bearbeiten eines Dokuments (quasi das Basic von Google Wave gibt es auch hier: http://www.etherpad.com. Sogar der Time-Slider (bei Google-Wave "Replay" genannt) ist rudimentär eingebaut.

Google Wave ist durch die Multimedia-Applikationen und das Drag und Drop via Google Gears noch deutlich spassiger, vielseitiger und mächtiger.

Leider habe ich noch keine Einladungen zu vergeben, wenn aber einer der Leser auch schon drin ist - bitte melden.

Herzliche Grüße
Ralf



Ralf_Gabler_a:
Leider habe ich noch keine Einladungen zu vergeben, wenn aber einer der Leser auch schon drin ist - bitte melden.

Ich bin drin.

Und hier noch ein Video, das Wave in 8 Minuten erklärt:



Direktlink: http://de.youtube.com/watch?v=p6pgxLaDdQw



Nicht schlecht. Da haben ein, zwei Programmierer wohl ein paar Nachtschichten eingelegt.





Sehr gut gemachtes Video:



Direktlink: http://de.youtube.com/watch?v=0QRO3gKj3qw

Werbung
Seiten: 1 2 3 4 ... Ende Zurück zur Übersicht


>Perfekte Rundenanalysen von Jörg Sobetzki