Zurück zur Übersicht
Autor
Thema: Schläger-Tuning


Hallo,
ich möchte meinen Driver "verschönern" indem ich dem Kopf eine andere Farbe verpasse. Kann mir jemand einen Tipp geben, welche Farbe dafür geeignet ist.
Viele Grüße
KS

Werbung


Hallo Karl,

welche Farbe geeignet ist, kann ich Dir nicht sagen, vermutlich Autolacke mit anschließender Klarlackversiegelung. Ich würde eher zu Folien greifen. Da gibt es einige Anbieter, die das professionell machen.

Gruss

Hans-Christian



Zum Thema Lackierungen findest du in diversen Online-Foren aus den USA. www.golfwrx.com und www.freegolfinfo.com sind da zwei Optionen.

Mit den Folien ist das so ein Thema. Je nachdem, was die wiegen, kann es schon zu einer Veränderung der Spieleigenschaften des Drivers kommen. Ein Kollege von mir hat sich einen Driver mit einem Airbrush verschönern lassen. Gewichtszunahme waren 5 Gramm auf der Krone. Das Resultat war ein Driver, der sich nicht mehr kontrollieren ließ, weil die Gesamtmasse den Schaft anders belastet hat, die Balance veränderte und die Rückmeldung beeinflusste. Insofern - wenn Farbe ändern, dann richtig machen mit komplett runter schleifen, abkleben, ordentlich neu lackieren und immer auf das Gesamtgewicht achten.

Gruß
Michael

Werbung


>Perfekte Rundenanalysen von Jörg Sobetzki